Erfahrungsbericht Logitel – Nie Wieder

Nachdem ich bereits letztes Jahr an den Black Friday Angeboten einen Vertrag + Handy bei Logitel bestellt habe, möchte ich meine schlechten Erfahrungen mit euch teilen. Am 27.11.2015 hat Logitel mit folgendem Angebot auf der Internetseite geworben:

1x iPhone 6S 16GB (149€ Zuzahlung)
1x Otelo Allnet Flat 2GB Datenvolumen

logitel-black-friday-otelo-xl-iphone-deal

Ein ehrlich gesagt super Angebot bei dem auch ich zugeschlagen habe. Nach der Online Bestellung muss man seine Bestellung ausdrucken und unterschreiben. Die unterschiebene Bestellung wird dann mit einer Kopie vom Personalausweis und der Bankkarte an Logitel geschickt. Ich habe die Unterlagen direkt per Email an Logitel geschickt um Zeit zu sparen.

Die Bearbeitung der Unterlagen erfolgte auch relativ schnell und am 3. Dezember 2015 erhielt ich via Email die Versandbestätigung. Zwei Tage später wurde das Paket mir zugestellt. Doch dann die große Enttäuschung:

Mir wurde lediglich das Iphone 6S zugeschickt. Der Otelo Vertrag (Unterlagen) bzw. die SIM-Karte suchte ich vergeblich. Noch am selben Tag wurde natürlich telefonisch bei Logitel reklamiert. Mir versprochen, dass die SIM Karte so schnell wie möglich nachgeschickt wird.  Mir wurde auch zugesagt dass mir die Kosten für die Zeit in der ich den Vertrag nicht nutzen kann erstattet werden.

Es verstrichen mehrere Tage ohne weitere Infos und ohne SIM Karte. Nach einem weiteren Anruf bei Logitel wurde mir mitgeteilt dass die SIM Karte nicht auffindbar sei. Daraufhin wurde direkt beim Provider (Otelo) eine Ersatz SIM-Karte bestellt. Diese erreichte mich am 11.12.2015.

Jegliche Kostenerstattungen die von mir schriftlich eingefordert worden sind wurden abgelehnt bzw. nicht beantwortet. Zudem wurde mir die Anschlussgebühr des Vertrags auch berechnet. Obwohl in dem Angebot daraufhin gewiesen worden ist, dass die Anschlussgebühr entfällt. Ich werde zukünftig nicht noch einmal bei Logitel bestellen und kann auch nur jedem davon abraten. Auf schriftliche Anfragen per Email wird meistens erst nach erneutem telefonischen Nachfragen geantwortet oder auch gar nicht.