Cover Me Update

Und wieder ein kleines Update. Im Dropdown Menü der verschiedenen Maße könnt ihr nun über den Punkt “Eigene” eure individuellen Maße selbst bestimmen. Das Update erfolgt automatisch sobald ihr das Programm auf euerm Rechner startet.

Wertebereich:

Breite: 50-290
Höhe: 50-190

Achtet dabei dass der Wert immer dreistellig sein muss. Heißt wenn ihr einen Wert von 50mm eingeben möchtet müsst ihr 050 schreiben. Ansonsten kann das Fenster nicht bestätigt werden.

image

Zum Drucken der Covers auf Papier nutze ich diese Bluray Einleger von MediaRange MEDIARANGE Einlagen für Blu-ray-Disk-Hüllen – Mattes Weiß – 265 x 149 mm, MRINK123

Download:

Download

Das Programm ist kostenfrei. Falls es euch gefällt könnt ihr mich gerne mit einer kleinen Spende unterstützen.

Cover Me Update

Ich habe Cover Me um eine kleine aber nützliche Suchfunktion erweitert. Den Download findet ihr weiter unten. Alle bereits installierten Versionen könnnen beim nächsten Starten des Programms automatisch geupdatet werden.

Neuerungen Version 1.0.6.6:

  • Suchfunktion hinzugefügt (Hier kann direkt in der Software nach Covertiteln gesucht werden. Es öffnet sich der Standardbrowser und startet eine Suche auf freedvdcover.com)

Cover_Me

 

Zum Drucken der Covers auf Papier nutze ich diese Bluray Einleger von MediaRange MEDIARANGE Einlagen für Blu-ray-Disk-Hüllen – Mattes Weiß – 265 x 149 mm, MRINK123

Download:

Download

Das Programm ist kostenfrei. Falls es euch gefällt könnt ihr mich gerne mit einer kleinen Spende unterstützen.

Polar Flow mit Strava verbinden

Seit Anfang 2016 könnt ihr euer Polar Flow Konto mit Strava verbinden bzw. synchronisieren. Die Verbindung müsst ihr in euerm Polar Flow Account einmalig aktivieren und euch mit dem Strava Account anmelden. Danach wird jede Trainingseinheit die in Polar Flow hinzugefügt wird automatisch zu dem Strava Account synchronisiert.

Um die Verbindung zu Strava zu aktivieren meldet euch mit euerm Polar Flow Account auf https://flow.polar.com/ an. Danach klickt ihr oben Rechts auf euern Namen und wählt im Menü Einstellungen aus. Im Abschnitt Verbundene Dienste könnt ihr euern Strava Account hinzufügen.

image

Windows 95 im Browser ausführen

Vor kurzem wurde darüber berichtet dass es gelungen ist Windows 95 auf dem Nintendo 3DS auszuführen. Es geht noch weiter. Einer 19 jährigen schottischen Studentin ist es gelungen Windows 95 in einem Browser auszuführen.

Wie schon der Name vermuten lässt wurde Windows 95 im Februar 1995 veröffentlicht. Die Unterstützung des Betriebssystem wurde 2001 eingestellt.

Das Ausführen des Betriebssystems wird durch einen Emulator möglich gemacht. Er konvertiert in Echtzeit den C++ Code in JavaScript. Die schottische Studentin Andrea Faulds war maßgeblich bei der Entwicklung von PHP 7 beteiligt.

Auch ihr könnt Windows 95 in euerm Browser über folgenden Link ausprobieren. Das Laden der Image Datei dauert einige Minuten. Allerdings müsst ihr dafür keine extra Software installieren.

image

WordPress nach Oben scrollen Button

Heute möchte ich euch ein sehr hilfreiches WordPress Plugin vorstellen. Es blendet automatisch einen Button auf eurer Homepage bzw. Blog ein sobald ein Besucher wenige Zeilen nach unten scrollt. Nach dem Klick auf den Button scrollt der Browser automtisch wieder ganz nach Oben.

Gerade bei Seiten mit vielen Beiträgen ist dieses kleine Plugin für den Besucher sehr hilfreich und spart einem das lästige zurück scrollen um beispielsweise wieder zum Header Menü zu gelangen.

Zudem ist das zurückscrollen animiert. Die Größe, Farbe und die Ausrichtung des Buttons könnt ihr in den Plugin Einstellungen verändern. Des weiteren könnt ihr die Animationsgeschwindigkeit verändern. Ich verwende das Plugin jetzt selbst auf meinem Blog. Scrollt dafür einfach ein bisschen nach unten. Dann erscheint in der rechten unteren Ecke das Symbol.

 

Das Plugin könnt ihr direkt in eurem Plugin Menü herunterladen und installieren.

Scroll Back to Top

Whatsapp ist ab sofort kostenlos für alle nutzer – für immer

Heute hat WhatsApp einen große Änderung ihres Geschäftsmodells vorgestellt. Der populäre Chat Client ist ab sofort für alle Nutzer kostenlos, und das für immer. Bisher war es so dass die Nutzer von WhatsApp das erste Jahr den Chat Client kostenlos nutzen konnten. Jedes weitere Jahr kostete demnach 0,99€. Ich denke WhatsApp hat hier einen Schritt in die richtige Richtung gemacht.

Wie kürzlich berichtet, bieten andere Messenger Dienste ihre Apps bereits kostenlos an. Andere Dienste kosten einmalig 1-2 Euro.  Ein weiterer Grund warum WhatsApp die App ab sofort kostenlos anbietet ist dass viele potenzielle Nutzer keine Kreditkarte verfügen. Im Apple AppStore kann nur mit einer gültigen Kreditkarte bzw. einem Itunes Gutschein bezahlt werden. Die App wird auch weiterhin werbefrei sein.

WhatsApp hat momentan über 900 Millionen Nutzer und ist einer der größten Messenger Anbieter im Internet.

Quelle: 9to5mac.com

PageFile.sys löschen / Auslagerungsdatei verkleinern bzw. vergrößern

Wenn ihr auf diese Seite gestoßen seit dann fragt ihr euch bestimmt was die Datei pagefile.sys in eurer Systempartition verloren hat und für was die Datei für eine Rolle spielt. Besten falls habt ihr versucht die Datei zu löschen uns seit auf eine Fehlermeldung gestoßen die euch mitteilt dass die Datei gerade verwendet wird.

image

Bei der Pagefile.sys handelt es sich um die sogenannte Auslagerungsdatei. Wenn ihr mit mehreren Programmen gleichzeitig arbeitet, kann es unter Umständen vorkommen dass euer Arbeitsspeicher voll ausgeschöpft wird. Je nachdem wie groß der Arbeitsspeicher ist passiert dies früher oder später oder auch gar nicht. Jedes geöffnete Programm nutzt einen Teil des Arbeitsspeichers um Dateien kurzfristig abzulegen. Der Arbeitsspeicher ist Dateien die im nächsten Moment wieder verwendet werden bzw. bald wieder verändert werden schneller als die Festplatte. Wenn ihr eine Anwendung schließt dann wird der Speicherbereich der von dem Programm benutzt worden ist wieder für ein anderes Programm freigegeben.

Wenn der Arbeitsspeicher voll ist, werden die Dateien auf die Festplatte geschrieben. In die Auslagerungsdatei. Ihr könnt unter Windows die Größe der Auslagerungsdatei festlegen oder diese ganz deaktivieren. Letzteres ist aber nicht zu empfehlen da es sonst zu Systemabstürzen kommen kann wenn der Arbeitsspeicher voll ausgeschöpft ist.

Ihr könnt die Größe der Auslagerungsdatei ändern indem ihr das Startmenü öffnet und mit der rechten Maustaste auf Computer klickt und anschließend auf Eigenschaften.

image

Im nächsten Fenster klickt ihr auf “Erweiterte Systemeinstellungen”

image

Dann auf den Reiter “Erweitert”

image

Und in der Groupbox Leistung auf “Einstellungen”

image

Hier klickt ihr in der Groupbox Virtueller Arbeitsspeicher auf “Ändern..”

Im nächsten Fenster habt ihr die Möglichkeit die Größe der Auslagerungsdatei zu ändern oder zu deaktivieren. Bei einer Arbeitsspeichergröße von 4GB empfiehlt sich eine mindestens 1024MB große Auslagerungsdatei zu verwenden.

image

Beachtet dass nach jeder Änderung ein Neustart erforderlich ist.

Visual Studio 2015 Signtool.exe wurde nicht gefunden

Heute bin ich beim kompilieren auf folgende Fehlermeldung in Visual Studio gestoßen. Vermutlich weil ich am Vortag die Vorgängerversion von Visual Studio deinstalliert habe. Oder ein Windows Update war der Übeltäter.

Die Fehlermeldung lautet: “Fehler beim Signieren: “SignTool.exe” wurde nicht gefunden.” und tritt beim erstellen bzw. debuggen von OneClick Applikationen auf.

SignTool

Abhilfe schaffte auf die schnelle nur die Reparatur der Software über den Windows Programm Manager.

Öffnet dafür den Windows Programm Manager unter Start –> Systemsteuerung  –> Programme und Funktionen

image

In der Liste wählt ihr Visual Studio 2015 aus und klickt oben auf “Ändern”

Anschließend klickt ihr im Installationsfenster von Visual Studio auf “Anpassen” und

image

setzt einen Haken bei “ClickOnce-Veröffentlichungstools” und klickt anschießend auf Update.

image

Chiffry Secure Messenger

Heute möchte ich euch eine echte alternative zu den bekannten Messengern Whatsapp und Threema vorstellen. Es geht um den Messenger Chiffry der in Deutschland entwickelt worden ist.  Eine Besonderheit des Messengers ist die Ende zu Ende Verschlüsselung. Dabei werden alle Nachrichten auf dem Gerät des Versenders verschlüsselt und erst beim Empfänger wieder entschlüsselt. Das heißt die Nachrichten können zu keiner Zeit von dritten gelesen werden, auch nicht vom Betreiber selber.

Der Nutzerkreis ist momentan noch klein, da sich der Messenger noch in den Startlöchern befindet. Die Identifizierung erfolgt wie bei den meisten Messengern über die Handynummer. Der Messenger ist schnell auf dem eigenen Gerät eingerichtet. Anschließend können eigene Handykontakte mit dem Messenger synchronisiert werden. Anders als bei Threema muss der Messenger über die Handynummer identifiziert werden.

Chiffry ist momentan auf den Plattformen IOS, Android und BlackBerry verfügbar und kann im jeweiligen Store kostenlos heruntergeladen werden.

Quelle: chiffry.de

Cover Me Update

Ich habe Cover Me noch ein bisschen überarbeitet. Anbei findet ihr die neueste Version zum Download. Ich benutzte folgende Einleger zum Drucken: MEDIARANGE Einlagen für Blu-ray-Disk-Hüllen – Mattes Weiß – 265 x 149 mm, MRINK123

Neuerungen:

  • Performance Verbesserungen
  • Drag and Drop hinzugefügt (Fotos können nun direkt in die Software “gezogen” werden).

Download:

Download

 

Das Programm ist kostenfrei. Falls es euch gefällt könnt ihr mich gerne mit einer kleinen Spende unterstützen.